BLUE NIGHT

In Nacht gehüllt: die blaue strahlende Fassade des Logenhauses. Die ersten Veranstaltungen der Blue Night-Reihe fanden im Jahr 2018 statt.

Inzwischen hat sich das Konzept weiterentwickelt und bietet drei wesentliche Formate:

Blue Night – die Vorträge,

Blue Night Plaza – die Diskussionsabende

und die Gästeabende unserer Logen.

Eines haben alle Formate gemeinsam: es bietet sich im Anschluss an ein vorgetragenes Thema stets die Möglichkeit für persönliche Gespräche und individuelle Anliegen.

Für den Einstieg empfehlen wir den Besuch eines Blue Night Vortragsabends, da hier ein Thema vorgestellt wird, welches im darauffolgenden Diskussionsabend vertieft werden soll.

Erleben Sie die Freimaurerei von heute in der besonderen Atmosphäre der Mozart-Säle.

Themenabende mit Vorträgen:

Mittwoch, den 08.Juni 2022 um 19:30 Uhr | Großer Mozartsaal

FREIMAUREREI & PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

Erfahren Sie, wie die Freimaurer durch Metaphern, Symbole und Rituale zu einem global gültigen „Persönlichkeitsentwicklungsprogramm“ geworden ist. Ihnen wird an diesem Abend Einblick in das System der Freimaurerei geben, Ihnen die Abkürzung zur persönlichen Entwicklung aufgezeigt und dabei bildlich darstellen, welches Konzept Ihnen im Alltag weiterhelfen kann, auch wenn Sie noch kein Freimaurer sind. Erleben Sie eine Ahnung des freimaurerischen Geheimnisses – Freimaurerei war immer, ist immer und wird immer sein.

INFORMATION ZU UNSEREM REFERENTEN:

Vita:

 

  • Björn Motzkus ist seit Oktober 2015 Freimaurer, heute in der 6. Erkenntnisstufe und in seiner Loge „Phönix zur Wahrheit“ als abgeordneter Logenmeister unter Anderem für die Gästebetreuung zuständig.

 

Björn Motzkus

Donnerstag, den 29.September 2022 um 19:30 Uhr | Großer Mozartsaal

Rituale, Initiation & Freimaurerei

Was ist ein Ritual und wo finden wir es im Alltag? Wo finden wir Initiationen und weshalb sind sie für die Freimaurerei eine wichtige Tradition? Eine Mystik, die sich aufschlüsseln wird und einen interessanten Abend verspricht.

INFORMATION ZU UNSEREM REFERENTEN:

Freimaurerische Vita:
  • Aufgenommen in der Johannisloge „Zum Oelzweig“, Bremen, 1990

  • Logenmeister 2001-2007.

  • Wortführender Meister der Andreasloge „Assidua“, Bremen 2012-2018

  • Seit 2009 Vorstand der Frm. Forschungsvereinigung Frederik e.V.,

    Flensburg

Arbeitsschwerpunkte:

Erforschung der Entstehung und Entwicklung von frm. Ritualen, Ritualvergleiche und inhaltliche Analyse, biblische Bezüge in frm. Ritualen, psychologische Dimensionen im Ritual.

Klaus Bettag

Sonntag, den 27.November 2022 um 19:30 Uhr | Großer Mozartsaal

Zum Freimaurer Ritter

Mit dem Themenabend ‚Die Arbeit des Ordensmaurers im historischen Kontext‘, wird die Nachhaltigkeit der Methode zur Selbstveredelung im Freimaurerorden skizziert. Es werden dafür ebenso vermeintlich überkommene Denkmodelle, als auch die grundlegende Ethik der abendländischen Gesellschaft aus dem Blickwinkel des Ordensmaurers hinsichtlich ihrer Tauglichkeit für die Veredelung des modernen Menschen untersucht.

INFORMATION ZU UNSEREM REFERENTEN:

Vita:
  • Aufgenommen in der Johannisloge „Zum Oelzweig“, Bremen, 1990

  • Logenmeister 2001-2007.

  • Wortführender Meister der Andreasloge „Assidua“, Bremen 2012-2018

  • Seit 2009 Vorstand der Frm. Forschungsvereinigung Frederik e.V.,

    Flensburg

Axel Knappstein

War am Dienstag, den 05.April 2022 um 19:30 Uhr | Großer Mozartsaal

FREIMAUREREI & RELIGION

In dem Vortag „Freimaurerei und Religion“ spannt Herr Dr. Matthes den Bogen von den christlichen Wurzeln der Freimaurerei, über ihre weltanschauliche und religiöse Ausdifferenzierung sowie vom Kampf zwischen Kirche und Loge bis zu ihrer Aussöhnung. Der Referent betont dabei auch die Alleinstellungsmerkmale der überkonfessionellen, undogmatischen und nicht kirchlichen christlichen Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland seit ihrer Gründung vor über 250 Jahren.

INFORMATION ZU UNSEREM REFERENTEN:

Vita:
  • Dr. Uwe Matthes, Jahrgang 1956, war bis zum Ruhestand Dozent für Betriebswirtschaftslehre an verschiedenen Hochschul- und Weiterbildungseinrichtungen, Interimsmanager und Berater bei Unternehmenssanierungen.
  • Er nimmt derzeit nebenberufl ich u.a. verschiedene Lehraufträge in Master- und Bachelorstudiengängen war.
  • In der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland /
    Freimaurerorden hat Herr Dr. Matthes in über 25 Jahren lokale, regionale
    und bundesweite Ämter ausgeübt und Schriften zur Freimaurerei verfasst.
  • 2020 wurde er zum Ordensmeister gewählt. Mitglied des Senates der
    Vereinigten Großlogen von Deutschland ist Dr. Matthes seit 2019.
 

Dr. Uwe Matthes